infotoshop milchram kg, westbahnstr. 31, 1070 wien     phone:0043 1 5 221 221      fax:0043 1 5 221 221 5   shop@blende7.at

timetoshop:     montag bis freitag 08:30 bis 18:00        samstag  08:30 bis 12:30


PocketWizard AC3 - Canon

€  88,-

PocketWizard AC3 - Nikon

€  88,-

Der AC3 ZoneController ist das Highlight der ControlTL Produktlinie.
In Kombination mit dem MiniTT1 oder FlexTT5 erhält man drei , direkt von der Kamera aus, unabhängig voneinander regelbare Blitz-Zonen , sei es im E-TTL/i-TTL oder im manuellen Blitz-Modus. Stellen Sie Ihre Blitze an jeden Ort ohne sich je wieder Sorgen um die Regelung derselben zu machen. Mit dem AC3 ZoneController hat man jetzt die totale Kontrolle über die Leistungsregelung des Blitzes direkt von der Kamera aus.
Drei eindeutig gekennzeichnete Rädchen erlauben es, die Leistung für 3 Zonen in 1/3 Blendenstufen bis zu 6 Blendenstufen insgesamt zu regeln. 3 Schalter erlauben es, die Zonen zwischen Manuell & Auto (PowerTracking / E-TTL II/i-TTL) umzustellen.


MiniTT1 - Canon

€  219,-

MiniTT1 - Nikon

€  219,-

Der MiniTT1 wird als Sender auf der Kamera befestigt, der FlexTT5 an den zu steuernden Blitzgeräten. Es können bis zu 20 Blitzgeräte TTL-gesteuert werden. Die patentierte "HyperSync"-Technologie erlaubt es sogar, die Synchronzeiten von DSLR-Kameras mit vielen Systemblitzgeräten auf bis zu 1/500s zu verkürzen - ohne den leistungsschluckenden FP/High Speed-Modus zu verwenden. und Nikon Kameras in Verbindung mit Systemblitzgeräten angeboten.


FlexTT5 - Canon

€  239,-

FlexTT5 - Nikon

€  239,-

Mit dem  PocketWizard "ControlTL-System" ist es möglich, die Blitz TTL-Steuersignale aktueller DSLR-Kameras drahtlos und zuverlässig über eine Distanz von bis zu 100m auf eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Systemblitzgeräten zu übertragen.
Dabei treten nicht die von den IR-Lösungen der Kamerahersteller bekannten Limitierungen wie Störungen durch Fremdlicht, eine begrenzte Reichweite und starke Richtungsabhängigkeit auf.

Beim MiniTT1 handelt es sich um einen kompakten Transceiver, der auf die Kamera gesteckt wird und die Blitzsteuersignale auf eine beliebige Anzahl von FlexTT5 überträgt. Der etwas größere FlexTT5 arbeitet nicht nur als am Blitzgerät befestigter Empfänger, sondern kann optional auch auf die Kamera gesteckt die Funktion eines MiniTT1 übernehmen. Beide Geräte besitzen einen Aufsteckblitzschuh mit allen Kontakten zur Übertragung der TTL-Funktionen.
Zusätzlich zur drahtlosen Übertragung der Blitzsteuersignale, bietet dieses System auch die patentierte "HyperSync"-Funktion, mit der man die Synchronzeiten aktueller DSLR-Kameras auf bis zu 1/500s verkürzen kann - sogar bei Verwendung von professionellen Studioblitzanlagen!
Die individuelle Konfiguration erfolgt mittels Computer über einen USB-Anschluss.

Außerdem lassen sich PocketWizard MiniTT1 und FlexTT5 auch als drahtlose Blitzsynchronisation für nahezu jedes Blitzgerät des Marktes einsetzten. Dedizierte Kabel erlauben ferner die Verwendung als Kamerafernauslösung, wobei bei vielen Kameras sogar die Fernbedienung der Vorauslösung möglich ist.

Die ersten 4 Kanäle sind identisch mit denen des PLUSII und MultiMAX - allerdings nur zur Auslösung bzw. Synchronisation, ohne Übertragung der TTL-Signale.

CE-Version (zum Betrieb wird ein MiniTT1 Transmitter benötigt – nicht im Lieferumfang!)


ST4

€  167,-

Der PowerST4 Empfänger ermöglicht die drahtlose Leistungsregelung der Elinchrom RX Blitz-Familie in Verbindung mit PocketWizard´s ControlTL Technologie. Mit einem MiniTT1 Sender oder einem FlexTT5 Transceiver auf der Kamera und einem PowerST4 am RX Blitz ist es nun möglich die Leistung der Blitze direkt von der Kamera zu regeln. Fügen Sie den AC3 ZoneController hinzu und Sie sind in der Lage 3 verschiedene Lichtzonen in 1/3 Blendenstufen zu steuern (Bis zu 6 Blendenstufen insgesamt). Profitieren Sie von PocketWizard´s einzigartigen Funktionen wie HyperSync und der optimierten Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang für die maximale Kontrolle über die Belichtung


PocketWizard Plus III

Einzelgerät €  147,-

LPA, Hersteller der weltweit führenden PocketWizard Funkauslöser, präsentiert den Nachfolger des Erfolgsmodells Plus II. In einem modernen, neu gestalteten Gehäuse mit gut ablesbarem LCD Display verbergen sich einige zusätzliche Features, die man bisher nur von dem Spitzenmodell „Multimax“ kannte.

32 Kanäle (16 Standardkanäle, 16 Quad-Zone Kanäle) 

Quad-Zone zur Funkauslösung von vier unterschiedlichen Gerätegruppen 

Automatisches Umschalten von Sende- auf Empfangsbereitschaft 

Aufwecken der Kamerabereitschaft  durch leichten Druck auf den zweistufen Test-Knopf 

Auto-Relay-Mode ermöglicht das gleichzeitige Auslösen einer Kamera und eines Blitzgenerators 

Reichweite von bis zu 500 Metern, falls erforderlich ist eine Erhöhung der Sendeleistung möglich 

Repeater-Mode, ein Plus III kann als Verstärker die mögliche Funkdistanz vergrößern 

Der Plus III unterstützt bis zu 14 Bilder/sec durch seine extrem kurzen Reaktionszeiten 

Einfache Bedienung 

Kompatibel zu allen bisherigen PocketWizard Modulen gleicher Funkfrequenz

(entweder Europa oder USA) 

USB Anschluss für Firmware Upgrades

Datenblatt zu Pocket Wizard Plus III


PocketWizard Multimax

€  319,-

Der PocketWizard MultiMAX Transceiver ist weltweit das innovativste und zuverlässigste Fernauslösesystem für Kameras und Blitzanlagen. Es arbeitet mit digital codierten Funksignalen, welche eine störungsfreie Funktion über Distanzen von weit mehr als 100m zulassen. Sonderfunktionen wie programmierbare Auslöseverzögerung, Mehrfachauslösung, Zündkontrolle und "Subkanäle" zur selektiven Auslösung mehrer Kameras und/oder Blitze, eröffnen vielfältige Möglichkeiten. Der MultiMAX ist ein echter Transceiver, er lässt sich wahlweise als Sender oder Empfänger betreiben.
Zum Anschluss an nahezu jedes professionelle Blitzsystem und viele Motor- bzw. Digitalkameras ist von PocketWizard eine umfangreiche Auswahl an dedizierten Kabeln und Adaptern lieferbar. Als einziges Funkauslösesystem bietet der MultMAX eine echte Zündkontrolle. Hierzu wird ein optionaler Sensor direkt am Blitzkopf befestigt und mit dem MultiMAX Empfänger verbunden: Hat der betreffende Blitz
erfolgreich gezündet, wird dies umgehend zum Sender rückgemeldet. Eine echte Arbeitserleichterung bei umfangreichen Blitzinstallationen.
Der PocketWizard MultiMAX arbeitet mit 32 digital codierten Kanälen, von denen 16 in vier sogenannte "Subkanäle" unterteilt sind. Dies erlaubt es, bis zu vier Blitzgeräte bzw. Kameras selektiv oder gleichzeitig auszulösen. Praktisch z.B bei Shootings mit wechselnden Aufnahmestandorten.
Dank PocketWizard's patentierter Mikroprozessor-Technologie und "Trigger Time Control" Software, bietet der MultiMAX diverse ausgereifte Sonderfunktionen: Programmierbare Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Intervallmeter, Mehrfachblitze, Auslöseverzögerung uvm., sind über einen grossen Bereich programmierbar und lassen sich somit auf jede fotografische Aufgabe anpassen.
Die ersten 4 Kanäle des MultiMAX sind mit dem PLUS II (ohne Sonderfunktionen) kompatibel.

Für den Betrieb werden 2 Geräte benötigt!

Datenblatt zu Pocket Wizard Plus II u. Multimax