blende7

Calibrite Colorchecker classic

01lagernd
Lebensechte Farbwiedergabe
 
Das ColorChecker Classic-Target soll Fotografen bei der lebensechten Farbwiedergabe helfen, damit sie vorhersagen und kontrollieren können, wie Farben bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen aussehen. Es ist das ideale Tool für Profi- und Hobbyfotografen, für Digitalfotos und Filmaufnahmen.
 Das ColorChecker Classic-Target verfügt über ein patentiertes Array von 24 wissenschaftlich ermittelten und systematisch angeordneten Feldern mit natürlichen, chromatischen und Primärfarben sowie Graustufen. Viele Felder stellen natürliche Objekte dar, wie Haut, Laub oder blauen Himmel. Da sie die Farbe der zugehörigen Gegenstände beispielhaft darstellen und Licht auf die gleiche Weise in allen Bereichen des sichtbaren Spektrums reflektieren, dienen die Farbfelder zur Abstimmung der Farben dieser Objekte unter allen Beleuchtungsbedingungen und bei jedem Farbreproduktionsverfahren. Jedes Farbfeld basiert auf einer eigenen Rezeptur zur Erzeugung einer reinen, satten Farbe.
 
 Vorteile:
 •Vermeiden Sie kostspielige Fehler und dadurch notwendige zeitaufwändige Farbanpassungen bei der Bearbeitung oder Farbkorrektur.
 •Lichten Sie ColorChecker Classic in Ihrer Aufnahme mit ab. Dann können Sie es später bei der Bearbeitung verwenden, um Abweichungen bei der Farbwiedergabe (in jedem beliebigen Farbwiedergabesystem) zu vergleichen, zu messen und zu analysieren.
 •Mit der Kamerakalibrierungssoftware von X-Rite können Sie im Handumdrehen benutzerdefinierte Kameraprofile erstellen und dadurch die Flexibilität bei der Farbkorrektur von Bildern erhöhen.
 •ColorChecker Classic setzt sich aus natürlichen Farben in Anlehnung an Hauttöne, Himmels- und Blumenfarben sowie Farbraum-Farben zum Testen der Sättigung, den Primärfarben RGBCMY für den Druckprozess und Graustufen zusammen.
 •Filmemacher können schneller die ideale Farbbalance, doch auch die optimalen Farben mit den ColorChecker Video- oder ColorChecker Passport Video-Targets erzielen.

97,00 €

inkl. MwSt.

begleitet von

Logo UMV